Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Keltische Kunst , die von den Kelten, einer indogermanischen Völkergruppe Westeuropas, entwickelte Kunstform.

Man unterscheidet zwischen der der * Hallstattkultur folgenden altkeltischen oder * La-Tène-Kunst (ca. 450 v. Chr. bis Christi Geburt) und einer neukeltischen Kunst (ca. ab Christi Geburt bis um 700). Während die Keltische Kunst in Irland und Schottland noch bis etwa 1150 n. Chr. Bestand hatte, wurde sie im Mittelmeerraum bereits Mitte 1. Jh. v. Chr. von der provinzialrömischen Kunst assimiliert.

P. JACOBSTHAL, Early Celtic Art, Oxford 1944 (Neuaufl. 1969); J. FILIP, Die Kelten in Mitteleuropa, Prag 1956; M. DILLON, Die Kelten: von der Vorgeschichte bis zum Normanneneinfall, München 1976; M. McGREGOR, Early Celtic art in North Britain. A study of decorative metalwork from the third century B. C. to the third century A. D., Leicester 1976; P. M. DUVAL, Die Kelten, München 1978; E. LESSING, Die Kelten: Entwicklung und Geschichte einer europäischen Kultur, Freiburg i. Br., Basel, Wien 1979; Die Kelten in Mitteleuropa, Ausst. Kat. Hallein 1980; K. H. SCHMIDT, Geschichte und Kultur der Kelten, Heidelberg 1986; J. MOREAU, Die Welt der Kelten, Stuttgart 1987; R. MEGAW, Celtic art, from its beginnings to the Book of Kella, London 1989.


<< Kelter Kemenate >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Das Waldh... >

Martin Pálffy >



Aktuelle Objekte:

Martin Pálffy >

Romance Pearl >