Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Kukri , Nationalwaffe der nepalesischen Gurkhas.

Der Kukri ist eine * Blankwaffe mit gebogener Klinge, die sich ab der Mitte nach vorne zu verbreitert, im letzten Drittel aber wieder schmäler wird und in einer Spitze endet. Die Schneide befindet sich an der Innenseite der gebogenen Klinge. Der Griff besteht aus schwarzem * Horn und ist häufig mit Einlegearbeiten verziert. In der Scheide stecken oft zwei Beimesser. Durch Gurkhakämpfer, die seit 1815 eine Elitetruppe der britischen Armee bilden, wurden die als Haumesser dienenden Kukri in Europa bekannt. Da sie dekorativ und exotisch wirken, erfreuten sie sich bald als Dekorwaffe großer Beliebtheit. Die heute im Handel befindlichen Exemplare sind oft primitive Nachbildungen.


<< Kuhmäuler Kultbild >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Hokosai >

Stefan Homann >



Aktuelle Objekte:

Litho WW Sto... >

Richard Long >