Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Kuros (Mz. Kuroi), von griechisch kouros, "Jüngling",

In der Bildenden Kunst Bezeichnung für eine archaisch-griechische Plastik in Form eines stehenden nackten Jünglings. Für das * Archaikum typisch ist das so genannte * archaische Lächeln der Figuren. Andere Namen sind "Apollino" und "Apollo-Figur". Seit den 15. * Olympischen Spielen (720-717 v. Chr.) waren die Wettkämpfer nackt, mit Ausnahme der Wagenlenker. Die Vorbildwirkung der unbekleideten Olympioniken übertrug sich auch auf die Kunst. Die Figur der jungen bartlosen, erhobenen Hauptes stehenden Männer ist athletisch, mit breiten Schultern und schmaler Taille. Die Körperlast ist bei den Kuroi auf beide Beine verteilt, der linke Fuß aber meist etwas vorgestellt (vgl. * Ponderation). Die Arme hängen locker und entspannt herunter, wobei die Finger leicht faustförmig gekrümmt sind; zu den Ausnahmen zählen die Tierträger, die mit einem Kalb oder Schaf auf der Schulter wiedergegeben sind (vgl. * Guter Hirte). Als Pendants zu den Kuroi sind die * Koren anzusehen, junge Griechinnen in langer Gewandung, in der Regel stehend wiedergegeben.

W. LERMANN, Altgriechische Plastik, München 1907; W. DEONNA, Les "Apollons archaiques", Genf 1909; Ch. PICARD, Manuel d'archéologie grecque - La sculpture, Bd. 1, Paris 1935; L. BUDDE, Die att. Kouroi, Würzburg-Aumühle 1939; E. BUSCHOR, Frühgriech. Jünglinge, München 1950; G. M. A. RICHTER, Kouroi - Archaik Greek Youth, London 1960; M. A. RICHTER, Kouroi. Archaic Greek Youths, London, New York 1970; V. ZINSERLING, Zum Bedeutungsgehalt des archaischen Kouros, in: Eirene 13, 1975; W. SCHINDLER, Zur Bedeutung des griech. Kouros. Bemerkungen zum Menschenbild der Archaik, in: Humanismus u. Menschenbild im Orient u. in d. Antike, Wiss. Beitr. der Univ. Halle/Wittenberg 28 (I 2), 1977.


<< Kuriositätenkabinett Kursive >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Fernsehturm >

"Blumenvase" >



Aktuelle Objekte:

Lot 12 AK si... >

Opalanhänger >