Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Lebensquell , Lebensbrunnen, Gnadenbrunnen, Paradiesbrunnen, Bezeichnung für den mit der christlichen Heilslehre in Verbindung gebrachten Lebensbrunnen, in alten Schriften auch "fons vitae" (Quelle des Lebens) genannt.

Da Gottvater bis zur Barockzeit im Allgemeinen nicht als Person wiedergegeben wurde, findet man Gott in Handschriften und auf Sarkophagdeckeln oft als Quell des Lebens dargestellt, basierend auf entsprechenden Stellen in den * Psalmen und in der * Genesis. Andere Darstellungsformen für Gott waren das * Auge Gottes und die * Hand Gottes. Auch das Wasser der Taufe wird als Quell des ewigen Lebens bezeichnet. Im Spätmittelalter wird auf Darstellungen ein Brunnen manchmal durch die fünf Wunden Christi gespeist und dieser Brunnen "Blut-Christi-Brunnen" oder "fons pietatis" (Quelle der Frömmigkeit) genannt. Jesus ist dabei häufig als bekrönende Brunnenfigur oder in Form des Motivs * Christus in der Kelter wiedergegeben. Nicht identisch mit dem Lebensquell ist der * Jungbrunnen des mittelalterlichen Volksglaubens.

W. v. REYKEBIEL, Der Fons vitae in der christl. Kunst, in: Niederdt. Zeitschr. für Volkskunde XII, 1934; M. B. WADELL, Fons Pietatis, Göteborg 1969; L. SLEPTZOFF, Fontaines mystiques et fontaines profanes, M. Barasch (Hg.), in: Studies in Art - Scripta Hierosolymitana 24, 1972.


<< Lebensbaum Leber >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Airlines II >

Claudia Wieser >



Aktuelle Objekte:

Frank Frede >

Ohrschmuck -... >