Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Machsor , der, das, hebräisch, "Wiederholung", "Zyklus",

Seit dem 9. Jh. beim Feiertagsdienst der sieben besonderen Sabbate und für die Feiertage verwendetes jüdisches Gebetbuch mit Gebeten und ausgewählten Bibelstellen. Zum Unterschied davon sind im Siddur (hebräisch, "Ordnung") die täglichen Gebete und die Grundelemente der Liturgie enthalten. Die kostbarsten Machsorim stammen aus dem 13. Jh. Sie sind großformatig, reich * illuminiert und waren für Vorbeter bestimmt.

Durch das große Format konnten auch die Umstehenden die Schrift lesen. Bekannt sind vor allem der von Simcha ben Samuel aus Vitry zusammengestellte "Vitry Machsor" aus dem 12. Jh., der "Wormser Machsor" vom Ende 13. Jh und der aus dem frühen 14. Jh. stammende "Leipziger Machsor". Ursprünglich wurde der Ausdruck Machsor für den Sonnen- sowie den Mondzyklus verwendet und, davon abgeleitet, seit dem 13. Jh. auch für den Zyklus der Feiertage. Die Bezeichnung Machsor scheint erstmals in der Schlussformel des Wormser Machsor (1272) auf.

S. HOROWITZ, M. Vitry, Berlin 1890-96; R. WISCHNITZER-BERNSTEIN, Die M.illustration, in: Gemeindeblatt d. jüd. Gemeinde zu Berlin XIV, 1924; E. ROTH, Das Wormser M., in: FS zur Wiedereinweihung der Alten Synagoge zu Worms, Frankfurt/M. 1961; E. KATZ (Hg.), M. Lipsiae, Leipzig 1964; Jüd. Lebenswelten, Kat., Berlin 1991.


<< Macchiaioli Mackintosh >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

"Almen im Sc... >

Antsch Guß >



Aktuelle Objekte:

Florian Wagn... >

Kaminuhr Bro... >