Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Maria im Ährenkleid , Ährenmadonna, Ährenkleidmadonna.

Bei diesem Marien-Bildtypus wird die Muttergottes mädchenhaft jung, mit offenem Haar wiedergegeben. Das gegürtete, meist blaue Kleid ist mit Ähren besetzt, Halsausschnitt und Ärmelenden weisen strahlenförmige Verzierungen auf. Die älteste Darstellung stammt aus dem Jahr 1387. Das * Gnadenbild wurde von einer Bruderschaft der deutschen Gemeinde in Mailand für den dortigen Dom gestiftet. Ein nach dem Bild gefertigter * Holzschnitt machte das Motiv allgemein bekannt, das sich vor allem vom 15.-18. Jh. großer Beliebtheit erfreute.

Im 18. Jh. waren im Salzburgischen Pergament-Miniaturen mit der Darstellung der in den Wolken stehenden Muttergottes in Mode, deren Gewandung, Kleid oder Mantel (* Schutzmantelmadonna), mit Getreideähren verziert ist. In der Kunst wird das Motiv oft mit dem lateinischen Terminus "Madonna spicata" bezeichnet.

R. BERLINER, Zur Sinnesdeutung der Ährenmadonna, in: Die Christl. Kunst 26, 1930; K. SPIESS, M., in: Bayer. Heimatschutz, 1932; M. PERCE, M., Diss. Graz 1953; L. KRISS-RETTENBECK, Lebensbaum und Ährenkleid, in: Bayer. Jahrb. für Volkskunde, 1956; A. WALZER, Noch einmal zur Darstellung der M., in: Beitr. zur schwäb. Kunstgesch. FS zum 60. Geburtstag f. W. Fleischhauer, Konstanz, Stuttgart 1964.


<< Maria Gravida Maria im Rosengarten >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Martin Pálffy >

Antje Kloss ... >



Aktuelle Objekte:

WACKER, Rudo... >

Joe Haider >