Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Maserung , Bezeichnung für die Zeichnung (Textur) von Holz und Elfenbein; bei Holz spricht man auch von "Fladerung".

Die gleichsam geflammt erscheinende Zeichnung kommt besonders gut zum Vorschein, wenn das Objekt parallel zur Längsachse durchgesägt wird. Bei Schnitten quer zur Längsachse werden konzentrische Ringe sichtbar. Sie entstehen durch den Wechsel von Wachstum und Ruheperioden (Winter). Auch beim Elefantenstoßzahn wechseln Wachstumszeiten mit Perioden, in denen das Wachstum eingestellt ist, etwa bei Dürre, Krankheit des Tieres oder wenn ein Muttertier trächtig ist bzw. ein Junges säugt. Vgl. * Schregersche Linien.

R. WAGENFÜHR, Ch. SCHEIBER, Holzatlas, Leipzig 1975.


<< Maserholzschale Maskaron >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Herbert Boec... >

Frankreich >



Aktuelle Objekte:

Martin Pálffy >

Moderner,gro... >