Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Architektur , abgeleitet von griechisch-lateinisch architectura, "Baustil", "Baukunst".

Die Anlage eines einzelnen Gebäudes bis hin zu einer ganzen Stadt. Seit der Renaissance gibt es theoretische Überlegungen für eine Aufwertung der Architektur als einer handwerklichen Fertigkeit zu einer Fertigkeit zu ästhetischer Gestaltung und damit zu einer Einbeziehung der Architektur in die Bildende Kunst.

Lit. : A. SCHMARSOW, Das Wesen der architekton. Schöpfung, Leipzig 1894; A. SCHMARSOW, Beitr. zur Ästhetik der bild. Künste, Leipzig 1896; N. PEVSNER u. a., Lex. der Weltarchitektur, München 1971; N. BRUNOW, Entwicklungsetappen der A., Dresden 1972; H. KOEPF, Baukunst in 5 Jt., Stuttgart 1975; Ch. NORBERG-SCHULZ, Vom Sinn des Bauens: die A. des Abendlandes von der Antike bis zur Gegenwart, Mailand, Stuttgart 1979; G. GERMAN, Einführung in die Gesch. der A.theorie, Darmstadt 1980; B. FLIERL, A. u. Kunst, Dresden 1984; H.-W. KRUFT, Gesch. der A.theorie, München 1985.


<< Archimedes Architekturbild >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

das haus, de... >

Gunda Maria ... >



Aktuelle Objekte:

Sven Boltens... >

FREUNDINNEN ... >