Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Mesolithikum , von griechisch mesos, "mittlerer", und lithos, "Stein",

Bezeichnung für die mittlere Steinzeit (Mittelsteinzeit), die Epoche zwischen * Paläolithikum und * Neolithikum (10.000/8.000-4.500/3.000 v. Chr.). Die im Mesolithikum verwendeten Geräte bestehen zum Teil aus Hirschgeweih oder Knochen und sind häufig verziert, wobei der Dekor manchmal mittels dunklem Pech hervorgehoben wurde. Die im Mesolithikum entstandenen Felsbilder wirken oft erstaunlich expressiv und stellen häufig Jagdszenen dar.

R. INDREKO, M. und frühneolith. Kulturen in Osteuropa und Westsibirien, Stockholm 1964; B. GRAMSCH, Das M. im Flachland zwischen Elbe und Oder, Berlin 1973; W. TAUTE, Das M. in Süddtl., Tübingen 1980.


<< Merz Mesopotamien >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Litho WW Sto... >

Abendgesells... >



Aktuelle Objekte:

Florian Wagn... >

Ring für ein... >