Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Najaden (griechisch Naïades), von griechisch naein, "quellen", "strömen",

Bezeichnung für * Nymphen, die im Gegensatz zu den im Meer lebenden * Nereiden den Landgewässern (Quellen, Bächen, Flüssen, Seen Teichen und Weihern) sowie deren näherer Umgebung zugeordnet werden. Durch Sagen besonders bekannt war die Quellnymphe Arethusa, deren Bildniskopf u. a. auf Münzen aus Syrakus zu finden ist.


<< Naive Malerei Namban >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

"ohne Titel" >

Litho sig. R... >



Aktuelle Objekte:

Große Bieder... >

Eduardo Arroyo >