Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Objektkunst , Kunstrichtung der * Moderne. Bei der Objektkunst werden keine neuen Objekte hergestellt, sondern vorhandene Gegenstände unbearbeitet oder nur unwesentlich verändert unter Loslösung von ihrem eigentlichen Verwendungszweck zum Kunstwerk umfunktioniert.

Mit der Objektkunst in Verbindung gebracht werden u. a. * Akkumulation, * Assemblage, * Collage, * Objet trouvé, * Junk-Culture und * Ready-mades. Die Objektkunst entstand am Beginn des 20. Jh. im Zuge der allgemeinen Neuorientierung der Kunst, u. a. durch die von den * Kubisten begonnenen Materialmontagen in Form von Collagen sowie durch die 1913 von Marcel Duchamp zu Kunstobjekten erklärten Ready-mades.

W. ROTZLER, O. Von Duchamp bis Kienholz, Köln 1972; W. ROTZLER, O. Von Duchamp bis zur Gegenwart, Köln 1975.


<< Obidome Objet d'art >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Albert Merz >

Michael Berger >



Aktuelle Objekte:

sig. Mela Ko... >

Karin Pliem >