Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Parkettierung , von französisch parqueter, "täfeln",

Bezeichnung für eine wie ein Holzrost gitterartig wirkende spezielle Stabilisierung hölzerner Bildtafeln. Bei Restaurierungen ist vor allem die so genannte "Florentiner Parkettierung" gebräuchlich. Dabei werden die als Stabilisatoren dienenden Holzleisten nur in Richtung der Maserung mit der Tafel fest verbunden, d. h. verleimt. Die dazu rechtwinkelig in Ausnehmungen eingeschobenen Versteifungen bleiben unverleimt, um das Holz "arbeiten" zu lassen und ein Springen der Holztafel zu verhindern. Üblich ist auch die "Römische Parkettierung", bei der die aufgeleimten stabilisierenden Rostschienen nur aus kurzen Stücken bestehen, die versetzt angebracht sind. Die rechtwinkelig dazu verlaufenden Versteifungen werden auch bei dieser Technik nur eingeschoben, aber nicht verleimt. Da die verleimten Versteifungen nicht durchgehend sind, sondern aus Teilstücken bestehen, ist diese Version gewichtsmäßig leichter als die Florentiner Parkettierung.

Bollettino dell'Istituto Centrale del Restauro, H. 27/28, Rom 1956.


<< Parketterie Parler Schule >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Pietà 1946/47 >

Gerhard Aba >



Aktuelle Objekte:

Clemens Leye... >

Bettelarmban... >