Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Passauer Wolf , Wolfsmarke, auf alten Klingen oft zu findende Schmiedemarke in der Form eines linienförmig stilisiert dargestellten springenden Wolfs.

Als Vorbild für den seit etwa 1330 als Zunftmarke der Passauer Klingenschmiede dienenden Passauer Wolf war das Wappentier der Stadt Passau. Da die Passauer Klingen sehr beliebt waren, wurde der Passauer Wolf auch von Klingenschmieden in anderen europäischen Städten (Solingen, Toledo) und sogar in Indien nachgeahmt (* Faringa). In den 1460er Jahren protestierte der Passauer Stadtrat beim Stadtrat von Solingen, dass dort ansässige Klingenschmiede unberechtigterweise "Wolfsklingen" herstellten.


<< Passahnacht Passauer Zettel >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Bildraum S 5... >

New York - a... >



Aktuelle Objekte:

sig. Mela Ko... >

Litho WW 736... >