Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Pfeiler , Architekturelement mit Stützfunktion, wie etwa bei dem in der Gotik üblichen * Strebewerk, oder aber der Pfeiler nimmt Lasten direkt auf, z. B. als Träger von Gesimsen, Decken, Gewölben, Brücken usw.

Wie die * Säule kann der Pfeiler in * Basis, * Schaft und * Kapitell gegliedert sein. Der Grundriss des Pfeilers ist gewöhnlich viereckig. Es gibt aber auch Vieleckpfeiler und Rundpfeiler. Wesentlicher Unterschied zwischen dem Rundpfeiler und der Säule ist, dass der Pfeiler weder die * Entase noch die darüber übliche Verjüngung aufweist, sondern überall den gleichen Durchmesser hat. Je nach Verwendung und Aussehen unterscheidet man Freipfeiler, * Wandpfeiler (* Pilaster), Eckpfeiler, * Strebepfeiler, * Bündelpfeiler (mit rundem Kern und mehreren * Diensten), Brückenpfeiler u.s.w.


<< Pfeil Pfeilerbasilika >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Porträtstudi... >

Gerhard Aba >



Aktuelle Objekte:

Martin Pálffy >

Gunda Maria ... >