Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Pharisäer , von hebräisch peruschim (Mz.) "Abgesonderte".

Die Gruppe der Pharisäer ging während der Makkabäerkämpfe im 2. Jh. v. Chr. aus den Chassidim, den Frommen, hervor. Sie lebten streng nach dem Wortlaut der mosaischen Satzungen, unterhielten eigene Gesetzesschulen und hatten als Schriftgelehrte großen Einfluss auf das jüdische Volk. Die Pharisäer setzten sich vor allem für die Pflege religiöser Traditionen ein, zum Schutz vor Beeinflussung durch ausländische Machthaber - vor allem die Römer -, aber auch durch die politisch-religiöse Kaste der Sadduzäer, deren Mitglieder der jüdischen Aristokratie angehörten. Aus Angst vor dem Verlust ihres Einflusses traten die Pharisäer gegen die Person und die Lehre Jesu Christi auf.


<< Phantastischer Realismus Pharos >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Sven Boltens... >

Litho sig. C... >



Aktuelle Objekte:

Litho sig. R... >

"Black and W... >