Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Ponderation , von lateinisch ponderare, "abwiegen", "ausgeglichenes Aufteilen der Massen", in der Bildenden Kunst Bezeichnung für die ausgewogene Verteilung der Körperlast auf die stützenden Gliedmaßen.

Bis in die Frühklassik der * griechischen Kunst wurde bei Standbildern das Gewicht gleichmäßig auf beide Beine verteilt. Dies änderte sich durch die von * Polyklet um 450 v. Chr. im * Kanon zur Formgebung von Statuen entwickelten Richtlinien für den * Kontrapost, d. h. die Gewichtsverteilung auf Stand- und * Spielbein und die damit zusammenhängende gegenläufige Haltung der beiden Körperhälften.

G. LIPPOLD, Handbuch der Archäologie V, 1950, S. 94 ff.; A. ALSCHER, Archaische Vorstufen zur Gestaltung der Ponderation an klassischen Standbildern, in: Archäologischer Anzeiger (Jahrb. des Dt. Archäologischen Instituts) 1953; J. KLEEMANN, Frühe Bewegung. Untersuchungen zur archaischen Form bis zum Aufkommen der Ponderation in d. griechischen Kunst, I, Mainz 1984.


<< Poncieren Pont-Aven >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

sig. Mela Ko... >

"Sheeps Comm... >



Aktuelle Objekte:

Valeria Heis... >

sig. Mela Ko... >