Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Pressbrokat , Prägebrokat, vor allem vom 12.-15. Jh. angewendete Technik, bei der aus einer Leim-Schlämmkreide, Leim-Gipsmasse oder aus Wachs mit * Modeln geformte * Applikationen hergestellt wurden, um Brokatstoffe auf * Tafelbildern oder Skulpturen plastisch wiederzugeben.

Pressbrokat wurde im Mittelalter auf die Objekte geklebt und dann übermalt oder (mit * Zwischgold) vergoldet. Vergoldeter Pressbrokat erhielt manchmal einen aus * Lasurfarben bestehenden Überzug (* Lüster). Seine Blütezeit hatte der Pressbrokat, ausgehend von Italien, im 14. Jh. Die Auflagen waren zu der Zeit viel dünner als früher und wurden u. a. bei Tafelbildern auch für die Hintergrundgestaltung in Form von Ornamenten verwendet. Anhand der dafür benützten Model lassen sich manchmal mit Pressbrokat versehene Objekte einer speziellen Werkstatt zuordnen. Pressbrokat und * Teigdruck sind in der Herstellung sehr ähnlich. Erste Versuche, mit einer Art Pressbrokat zu arbeiten, lassen sich schon bei * Mumienporträts und bei byzantinischen Ikonen nachweisen.

J. S. MILLS, J. PLESTERS, Analysis of wax appliqué, in: Studies in Conservation 8, 1963; E. OELLERMANN, Zur Imitation textiler Strukturen in der spätgot. Faß- u. Flachmalerei, in: 25. Jahresber. des Bayer. Landesamtes f. Denkmalpflege, München 1966; B. HECHT, Betrachtungen über P. sowie Rekonstruktionsversuche unter besonderer Berücksichtigung des sogen. Tegernseer Manuskripts, in: Maltechnik-Restauro 86, 1980; R. E. STRAUB, Tafel- und Tüchleinmalerei (Geprägte Brokatimitationen), in: Reclams Handb. der künstlerischen Techniken 1, Stuttgart 1984.


<< Pressbernstein Pressdekor >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Heinz Mack >

"Blumenvase" >



Aktuelle Objekte:

Romance Pear... >

Europäer, 2007 >