Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Priamos (lateinisch Priamus), Sohn des Laomedon, letzter König von * Troja, Gemahl * Hekabes und Vater von * Paris, * Hektor und * Kassandra.

Priamos soll mit Hekabe und einigen Nebenfrauen 50 Söhne und 50 Töchter gezeugt haben. Beim Untergang von Troja wurde Priamos am Zeusaltar des Palastes von * Neoptolemos ermordet. Das Motiv ist u. a. auf Objekten des * Rotfigurigen Stils dargestellt, z. B. auf einer Schale (Brygos-Maler, Musée du Louvre, Paris) und auf einer * Hydria (Kleophrades-Maler, Neapel, so genannte Vivenziovase).

Aufgrund der homerischen Berichte fand der deutsche Altertumsforscher Heinrich Schliemann 1868 die Ruinen Trojas (Diss. Schliemanns: "Ithaka, Peloponnes und Troja") sowie 1873 den so genannten Goldschatz des Königs Priamos. Schliemann brachte die Kostbarkeiten in seine Heimat, wo sie offiziell dem deutschen Volk geschenkt wurden. 1945 beschlagnahmten die Sowjettruppen den Schatz des Priamos in Berlin und brachten ihn nach Russland, wo er lange als verschollen galt. Im April 1996 wurde der Schatz im Puschkin Museum der Öffentlichkeit präsentiert.

A. D. TRENDALL, Rotfigurige Vasen aus Unteritalien u. Sizilien, Mainz 1990; K. GOLDMANN, W. SCHNEIDER, Das Gold d. P. Gesch. einer Odyssee, Leipzig 1995; W. P. TOLSTIKOW, M. J. TREJSTER, Staatl. Puschkin Mus. f. Bild. Künste, Katalogbuch d. Ausst. in Moskau 1996/97, Zürich 1996.


<< Preziosen Priapos >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Litho sig. M... >

Litho sig. A... >



Aktuelle Objekte:

Aga Migdalek >

Clemens Leye... >