Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Rekonstruktion , von lateinisch reconstructio, "Wiederzusammenfügung",

1) Bezeichnung für das Wiederzusammenfügen eines zerstörten Objektes aus den noch vorhandenen Teilen.

2) Ein nicht mehr vorhandenes Objekt mit neuen Teilen nach alten Vorlagen oder nach angenommenen Kriterien wiederherstellen. Nach dem 2. Weltkrieg wurde z. B. die Fassade vieler zerstörter historischer Gebäude rekonstruiert, die Raumeinteilung bisweilen aber modern angelegt.

3) Die zeichnerische oder plastische Neukonstruktion eines Werkes nach überlieferten (schriftlichen) Angaben.

G. ZEUCHNER, Historische Beispiele für den Neuaufbau von Städten, in: Deutsche Architektur, H. 4, 1963; G. KABUS, Komplexe Rekonstruktionen von Altbaugebieten, in: Schriftreihe der Bauforschung, Reihe Städtebau und Architektur, H. 43, Berlin 1973.


<< Reittreppe Rekto >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Sven Boltens... >

Thomas Stoff... >



Aktuelle Objekte:

sig. Mela Ko... >

Litho sig. R... >