Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Rollsiegel , Siegelzylinder, Zylindersiegel, Bezeichnung für kleine, meist der Länge nach durchbohrte Walze aus Kalkstein, * Steatit oder Marmor, manchmal auch aus einem * Schmuckstein oder aus Elfenbein, in die symbolhafte Darstellungen oder Schriftzeichen spiegelverkehrt vertieft eingeschnitten sind. Durch Abrollen der Rollsiegel in noch feuchten Ton nahm man schon im 3. Jt. v. Chr. in Mesopotamien Kennzeichnungen vor (Eigentumsvermerk, Beglaubigung von Schriftsätzen usw.). Im 8. Jh. v. Chr. wurden die Rollsiegel durch Siegelstempel (* Petschaft) abgelöst.

H. KÜHNE (Bearb.), Das R. in Syrien. Zur Steinschneidekunst in Syrien zwischen 3300 u. 330 v. Chr., Kat. Tübingen 1980; D. COLLON, First Impressions. Cylinder Seals in the Ancient Near East, London 1987; L. AL-GAILANI WERR, Studies in the Chronology and Regional Style of Old Babylonian Cylinder Seals, in: Bibliotheca Mesopotamia 23, Undena 1988.


<< Rollenporträt Rollstempelverzierung >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Carolina, 2006 >

Julita Malin... >



Aktuelle Objekte:

Matthias Dor... >

Peter Krawagna >