Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Rosenkranzring

1) Bezeichnung für einen Fingerring mit zehn aufgesetzten Perlen und einem Kreuz (Kredokreuz), der sich aus dem kurzen Rosenkranz (* Zehner) entwickelt hat. Er wird am Ringfinger getragen und beim Beten des Rosenkranzes an der Innenseite der Hand durch Einsetzen des Daumennagels an den Ringkugeln am Finger weitergedreht. Am Beginn des Rosenkranzgebets wird beim * Kredokreuz (von lateinisch credo, "ich glaube") das Glaubensbekenntnis und ein * Paternoster und dann für jede der zehn Rosenkranzperlen ein * Ave Maria gebetet. Das Rosenkranzgebet besteht aus fünf Zyklen, wobei bei Erreichen des Kredokreuzes jedesmal ein Paternoster gebetet wird, gefolgt von zehn Ave-Maria-Gebeten. Andere Namen für den Rosenkranzring sind * Dekadenring, * Fingerrosenkranz und Soldatenrosenkranz.

2) Aus Horn, Bein oder Elfenbein bestehender, meist gedrechselter Ring, der anstatt einer Rosenkranzperle Verwendung findet. Rosenkränze, die aus einem gürtelähnlichen Leder bestehen, an das bewegliche Rosenkranzringe angenäht sind, waren bis zum 19. Jh. gebräuchlich.

G. RITZ, Der Rosenkranz, München 1962.


<< Rosenkranzbild Rosenkreuzer >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Clemens Leye... >

Edvard Frank >



Aktuelle Objekte:

Anhänger mit... >

Clemens Leye... >