Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Rubenisten , französische Malergruppe des späten 17. und frühen 18. Jh.

Der Künstlerkreis hatte P. P. Rubens als Vorbild und räumte der Farbe Vorrang ein gegenüber der von der Linie bestimmten Form. Die Rubenisten und ihre Wortführer de Piles und Félibien standen mit ihrer Einstellung in Opposition zu den Poussinisten, die die Auffassung des Akademiemalers N. Poussin teilten, wonach die Farbe nur zweitrangig sei. Zu den Hauptvertretern der Rubenisten zählten A. Coypel, N. Largillière und A. Watteau.

A. FONTAINE, Les doctrines d'art en France de Poussin à Diderot, Paris 1909; B. TEYSSÈDRE, Roger de Piles et le Débat sur le coloris au siècle de Louis XIV., Paris 1957; Th. PUTTFARKEN, Roger de Piles' Theory of Art, London 1985.


<< Royal Academy of Arts Rubensgrund >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Rainer Hunold >

Eheringe aus... >



Aktuelle Objekte:

Markus Krott... >

Ingo Nussbaumer >