Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Rubin , von lateinisch rubens, "rot", * Edelstein, durchsichtiger hexagonal kristallisierter roter Korund (chemisches Aluminiumoxid).

Die rote Farbe wird durch beigemengtes Chrom bewirkt, bräunliche Töne durch Eisen. Besonders geschätzt sind "taubenblutrot" gefärbte Steine und Rubin mit Asterismuseffekt, so genannte "Sternrubine". Der * Asterismus wird durch eingeschlossene Rutilnadeln hervorgerufen. Erst um 1800 wurde erkannt, dass Rubine und * Saphir zur Korund-Gruppe gehören.

Vorher bezeichnete man auch den Spinell und * Granat irrigerweise als Rubin bzw. * Karfunkel. So galten die in manchen Kronen und imperialen Schmuckstücken gefassten Spinelle lange Zeit als Rubin, z. B. der so genannte "Black Prince's Ruby" (Rubin des schwarzen Prinzen) in der englischen Krone sowie die in der Wittelsbacher Krone eingesetzten Spinelle. Obwohl nur 1/140 mal so hart wie der Diamant, weist die Korundgruppe nach dem Diamanten die größte * Härte auf.

W. SCHUMANN, Edelsteine und Schmucksteine, BLV Bestimmungsbuch, München, Wien, Zürich 1991.


<< Rubensstecher Rubinglas >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Gunda Maria ... >

"Sheeps Comm... >



Aktuelle Objekte:

Wandschmuck ... >

EGGER – LIEN... >