Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Sankt Galler Klosterplan , einzige erhaltene mittelalterliche Architekturzeichnung vor 1200.

Der Widmungsschrift zufolge wurde er von 817-819 nach den Vorschriften der Benediktinerregel erstellt und von Heito, dem Abt der Reichenau, dem Abt Gozbert von St. Gallen (816-837) übermittelt, damit dieser "daran seine Findigkeit übe". Der Klosterbau von St. Gallen wurde von Gozbert 830 begonnen und 837/839 fertiggestellt. Der Plan ist 112 x 77,5 cm groß und besteht aus mehreren mit Darmfäden verbundenen * Pergamenten, auf denen die Linien in * Mennige eingezeichnet sind. Die näheren Erklärungen, die einzelnen Gebäude der Klosteranlage betreffend, befinden sich in insgesamt 340 mit braunschwarzer Tinte verfassten Beischriften.

H. REINHARDT, Der St. Galler Klosterplan, in: 92. Neujahrsblatt d. Hist. Vereins des Kantons St. Gallen, St. Gallen 1952; A. KOTTMANN, Neue Thesen zum St. Galler Klosterplan, Münster 1978; G. BINDING, Köln - Aachen - Reichenau. Bemerkungen zum St. Galler Klosterplan von 817-819, in: Zeitschr. f. Archäologie des MA 9, 1981; K. HECHT, Der St. Galler Klosterplan, Sigmaringen 1983; D. HÄGERMANN, Der St. Galler Klosterplan. Ein Dokument technolog. Innovationen des FrühMA ?, in: Rhein. Vierteljahresblätter 54, 1990; W. JACOBSEN, Der Klosterplan v. St. Gallen und d. karoling. Architektur, Diss. Marburg/Lahn 1981, Berlin 1992.


<< Sankt Florian Sankt Lukasgilde >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Wandschmuck ... >

Jaroslaw Bauc >



Aktuelle Objekte:

Litho sig. M... >

Markus Krott... >