Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Schule von Tours . Zur Zeit Kaiser Karls d. Gr. (768-814, Kaiser 800) waren in Tours * Illuminatoren und * Skriptoren mit der Herstellung prunkvoll verzierter Bibeln befasst, die Vorbildcharakter hatten.

War die Ornamentierung anfangs noch sparsamer, erreichte sie in den 840er Jahren einen Höhepunkt. Der bekannteste Buchmaler der Schule von Tours war der Meister der 845/846 entstandenen Viviansbibel. Von ihm stammt auch das so genannte Lothar-Evangeliar, das 849/51 für Kaiser Lothar I. (795-855) hergestellt wurde. Beide Handschriften werden in der Bibliothèque Nationale in Paris aufbewahrt.

W. KÖHLER, Die karoling. Miniaturen. Die Schule von T., Berlin 1933.


<< Schule von St. Albans Schule von Winchester >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Litho sig. R... >

WACKER, Rudo... >



Aktuelle Objekte:

Das Waldh... >

Carevna-ljag... >