Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Außenkanzel , auch Feld-, Frei-, Pilger- oder Ratskanzel.

Bezeichnung für an der Außenseite von Gebäuden zu findende kanzelähnliche Anbauten, die durch eine Außentreppe oder vom Gebäudeinneren durch eine Tür betreten werden können. Außenkanzeln sind in Italien seit dem 12. Jh., in Deutschland und Frankreich seit dem 15. Jh.  bekannt. Gebräuchlich sind Außenkanzeln vor allem bei Wallfahrtskirchen. Ein spätes Beispiel (1955) stellt die Außenkanzel der Wallfahrtskirche von Ronchamp/Franche-Comté von Le Corbusier dar.  

E.-S. ALTENLOH, Sakrale A. in Europa von der Romanik bis zur Gegenwart, Diss. München 1984, Bonn 1985.


<< Ausschnittarbeit Aussprengverfahren >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Bernhard Martin >

Les Quinze J... >



Aktuelle Objekte:

"St.Georg" >

Tommy Støckel >