Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Sévignébrosche , Brosche in Form einer gebundenen Schleife (Masche).

Der Name geht auf die Schriftstellerin und Gesellschaftshistorikerin Marie Marquise de Sévigné (1626-1696) zurück, die solche "Schleifenbroschen" gern getragen haben soll. Die in ihrer Korrespondenz erhaltenen Briefe an ihre in der Provence lebende Tochter, es sind über 1500, vermitteln einen guten Einblick in die Vorgänge in ihrem * Salon, der einen gesellschaftlichen Mittelpunkt darstellte, sowie über das Leben am französischen Hof.


<< Setztartsche Sèvres-Porzellan >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Moise Jacobb... >

Theodor Petter >



Aktuelle Objekte:

Armband mit ... >

Armreifen >