Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Sphärenkugel , von griechisch sphaira, "Kugel", "Himmelsgewölbe".

Das die Erde umgebende Himmelsgewölbe wurde in Kugelform wiedergegeben und galt bei den Römern als Symbol der Macht. Bei Herrschern, die sich zur christlichen Religion bekannten, war die Sphärenkugel mit einem Kreuz bekrönt. Seit dem Mittelalter versinnbildlichte der die Sphärenkugel ablösende * Reichsapfel nun nicht mehr das Himmelsgewölbe, sondern die Erde und war Bestandteil der * Reichsinsignien. Die Sphärenkugel ist das Attribut des Titanen * Atlas.

P. E. SCHRAMM, Sphaira, Globus, Reichsapfel, Stuttgart 1958.


<< Spezifisches Gewicht Sphinx >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Litho WW 200... >

Cornelius Qu... >



Aktuelle Objekte:

Litho pub. M... >

Clemens Leye... >