Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Backstein , gebrannte (gebackene) Mauerziegel.

Gebäude aus Backstein sind im Vorderen Orient schon aus dem 3. Jt. v. Chr. nachweisbar, z. B. in Uruk (Harappakultur). Bauwerke aus ungebrannten, luftgetrockneten Lehmziegeln waren schon im 9.-7. Jt. v. Chr. gebräuchlich, wie Funde in  Al Baida, Jericho und in Ägypten erkennen lassen. Unverputzte Backsteinbauten der Neuzeit sind vor allem in Nordeuropa zu finden (* norddeutsche Backsteingotik). Bis Mitte 19. Jh. wurden die Mauerziegel als so genannten * Handstrichsteine hergestellt, danach für gewöhnlich maschinell.  


<< Bacinetto Backsteingotik >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Peter Krawagna >

Florian Wagn... >



Aktuelle Objekte:

Jean Tinguely >

Unbekannt (DB?) >