Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Tableau mécanique , französisch, "mechanisches Bild",

Bezeichnung für ein in einem * Kastenrahmen untergebrachtes und mit einem Automatenwerk ausgestattetes Gemälde. Mit Hilfe dieses Werks können Bildteile, etwa silhouettierte Objekte und Figuren aus bemaltem Blech, bewegt werden. Beliebt waren z. B. Mühlen mit sich drehendem Mühlrad. Das Wasser ist durch eine rotierende Glasspirale naturalistisch wiedergegeben und bewegte Figuren beleben die Szene. * Bilderuhren werden nicht als Tableau mécanique bezeichnet.


<< Tableau Tabletier >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Dresdner His... >

Janosch >



Aktuelle Objekte:

Biedermeier ... >

Eduard Zetsche >