Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Tellus , lateinisch, "Erde", altrömische Erd- und Fruchtbarkeitsgöttin.

268 v. Chr. wurde ein ihr zu Ehren auf dem Esquilin (einem der sieben römischen Hügel) gebauter Tempel eingeweiht. Ihre Opfertiere waren trächtige Kühe und Schweine. Später wurde Tellus oft Terra mater (Mutter Erde) genannt und * Ceres gleichgestellt. Häufig ist die Göttin gemeinsam mit den als Kinder personifizierten Jahreszeiten dargestellt. Die Griechen verehrten * Gäa als Erdgöttin.


<< Telleruhr Tempel >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Sven Boltens... >

Martin Pálffy >



Aktuelle Objekte:

Erik Anders >

Harald Metzk... >