Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Tschinke , Teschinke, leichter * Vorderlader mit * Radschloss- oder Steinschloss-Mechanismus.

Der Name Tschinke leitet sich von dem Ort Teschen (polnisch Cieszyn, tschech. Tesîn) ab, dem Zentrum der Herstellung dieser Gewehre. Das Gebiet, aus dem Tschinke stammen, gehörte zur österreich-ungarischen Monarchie. Zu den bekannten Büchsenmachern in Teschen zählten Georg Grusmaul und sein Sohn, der auch Georg hieß und in der Werkstatt seines Vaters als Büchsenmacher und Schäfter arbeitete. Die von den beiden stammenden Waffen sind meist mit "GGT" (Georg Grusmaul, Teschen) bezeichnet. In ihrer Werkstatt soll eine Zeitlang Martin Hertel als "Tschinkenmeister" tätig gewesen sein, der, wie sein Sohn Johann, für schöne Tschinken berühmt war.

Ein bekannter Tschinkenmeister war ferner Christoph Kloss. Von ihm befinden sich in der Waffensammlung des Kunsthistorischen Museums in Wien elf Tschinken, darunter ein Exemplar (mit Radschloss-Mechanismus), das 1655 für Kaiser Ferdinand III. (Herzog von Teschen) gefertigt wurde und für das der Meister am 24.8.1655 (Auftragserteilung) dreißig * Taler und am 26.4.1656 (Lieferung) vierzehn Taler ausbezahlt erhielt.

A. GROSZ, B. THOMAS, Kat. der Waffenslg. in der Neuen Burg zu Wien, VIII, 9, 1936, S. 16 ff.; V. KARGER, Neue Teschner Beiträge zur Herkunftsfrage der T., in: Zeitschr. für Histor. Waffenkunde 1964, S. 29 ff.; B. THOMAS, Die Polonica der Wiener Waffensammlung, in: Jahrb. der Kunsthistor. Slg. in Wien, Bd. 67, 1971.


<< Tscharka Tschinkenmeister >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Kind aus dem... >

Litho Philip... >



Aktuelle Objekte:

Präge Litho ... >

Romance Pear... >