Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Vianen, Christian van

Christian van Vianen (geb. 1598), niederländischer Silberschmied, Sohn des Adam van Vianen.

1628 Meister geworden, zog Vianen nach London, wo er bis 1647 tätig war. Ein zweiter Englandaufenthalt ist von 1660-1666 belegt. In England arbeitete Vianen als Silberschmied u. a. für König Karl I. und veröffentlichte in dem * Traktat "Modelles artificiels de divers vaisseaux d'argent" (Künstlerische Modelle verschiedener Gefäße aus Silber) sowohl eigene Entwürfe als auch ausgewählte Entwürfe seines Vaters Adam. Wie es heißt, soll Vianen das so genannte * Knorpelwerk in England bekanntgemacht haben.


<< Vianen, Adam van Vianen, Paulus van >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Friedensreic... >

Hans-Jürgen ... >



Aktuelle Objekte:

Markus Huemer >

Karlskirc... >