Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Das grosse Kunstlexikon von P.W. Hartmann

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Email (Émail) cloisonné französisch, Zellenschmelz, Zellenemail, von französisch cloison, "Scheidewand",

Technik der Emailkunst, bei der Metallstege entsprechend der Vorzeichnung auf den * Rezipienten aufgelötet und das in die entstehenden Zellen eingebrachte farbige Glaspulver aufgeschmolzen wird. Nach Fertigstellung schleift und poliert der Emailleur für gewöhnlich das Objekt, so dass Metallstege und * Glasfluss eine glänzende Ebene bilden. Da es sich beim Email cloissonne um das meistverwendete Verfahren handelt, wird der Ausdruck "Zellenschmelz" im deutschen Sprachraum oft verallgemeinernd für Emailarbeiten verwendet. Eine Sonderform ist das * Drahtemail.

Lit.: M. ROSENBERG, Zellenschmelz, 3 Bde., Frankfurt/M. 1921/22; H. GARNER, Chinese and Japanese Cloisonné Enamels, London 1970.


<< Email (Émail) champlevé Email (Émail) en ronde bosse >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »

Schmuckwissen>>


Aktuelle Objekte:

Brennende Ne... >

Renate Wegen... >



Aktuelle Objekte:

Sturkopf 1926 >

Orange double >