A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Nix , Nixe, von althochdeutsch nihhus, germanischer Wassergeist, im allgemeinen mit menschlichem Oberkörper dargestellt, der in einen Fischschwanz ausläuft.

Während die männliche Form, der Nix (Nök) meist alt, mit wirrem Haar, Bart und dickem Wanst wiedergegeben ist, sind die Wasserfrauen, die Nixen, fast immer verführerisch schön wiedergegeben. Plätschernde Nixen waren ein bevorzugtes Motiv der * Romantik und des * Symbolismus. Vgl. * Undine.


<< Nischenfigur NKM >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »