A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der VOLLTEXTSUCHE, indem Sie Worte oder Wortteile in das Suchfeld eingeben. Das Kunstlexikon beschreibt ca. 10.000 Begriffe, hat 5,5 Mio Zeichen ( Druckausgabe: 1663 Seiten). Die Begriffe verweisen insgesamt auf ca. 35.000 Quellen.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Vergeltsgott , Bezeichnung für die in Bodennähe angebrachten Stützbretter von * Jogltischen.

Die ca. zehn bis zwölf cm breiten Bretter verbinden die schräg ausgestellten, leicht geschwungenen Tischbeine. Da frühere Bauernhäuser für gewöhnlich über einen oder mehrere Keller außerhalb des Wohnhauses verfügten, waren sie nicht unterkellert und deshalb "bodenkalt". Dementsprechend angenehm empfand man es, die Füße bei Tisch vom kalten Fußboden entfernt am Vergeltsgott abstellen zu können. (Aus dem gleichen Grund waren früher auch Fußschemel beliebt.)


<< Vereinigte Werkstätten für Kunst im Handwerk Vergette >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »