Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Schmucklexikon von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 3.200 Begriffe umfassenden Schmucklexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Ätzen

Chemischer Prozess mittels Säuren. Nicht mit säurefestem Lack abgedeckte Glas- oder Metallflächen werden durch Säureeinwirkung vertieft oder aufgerauht. Eine Möglichkeit der Oberflächendekoration. Der Gegenstand wird mit einer Mischung aus Asphalt, Pech und Wachs abgedeckt. Dort wo die Säure, z.B. bei Silber (Salpetersäure mit Wasser verdünnt), je nach Design, d.h. nach der Art und der Tiefe der Grube, angreifen soll, wird der Ätzgrund abgeschabt (radiert). Die entstandenen Gruben können dann mit Niello oder Email ausgefüllt werden; z.B. Grubenemail.


<< Aes grave Ätzung >>

Verknüpfte Einträge:


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

Liegender Ak... >

Meisterstück... >



Aktuelle Objekte:

ANDREAS EBER... >

Die Reliefs >