Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Schmucklexikon von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 3.200 Begriffe umfassenden Schmucklexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Dollar

Als Währungseinheit wurde der Dollar schon seit 1785 beschlossen, aber erst 1792 in einem Gesetz vom amerikanischen Kongress offiziell eingeführt.

Als die Vereinigten Staaten von Nordamerika ihre Unabhängigkeit erhielten, sollte eine eigene Münze geschaffen werden, die sich von denen des britischen "Mutterlandes" in vieler Hinsicht unterschied - den Dollar.

Die neue Silbermünze zu einhundert Cent entsprach im Gewicht und Feingehalt ungefähr einem spanischen Peso. Der Dollar genoss überall in der „Neuen Welt“ großes Ansehen. Abgeleitet wurde der Name für diese Münze von dem deutschen Taler, auch die britische Crown wurde gelegentlich als Dollar bezeichnet.

Für Gold und Silber wurde ein Wertverhältnis von etwa 15:1 festgelegt.


<< Dokhli-Kette Doppe >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

"hiesi" >

Wiener Werks... >



Aktuelle Objekte:

Bernhard Martin >

Gudrun Kampl >