Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Schmucklexikon von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 3.200 Begriffe umfassenden Schmucklexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Edelstein

Ein geschliffenes Mineral, das sich durch Seltenheit, Unempflindlichkeit gegen Abnutzung (Härte 8-10 n. Mohs), durch Schönheit der Farbe oder klare Durchsichtigkeit, spezieller Lichtbrechung von anderen Steinen wesentlich unterscheidet.
Die Könige unter den Edelsteinen sind: Diamant = Brillant,
Korund = Rubin und Saphir sowie die andersfärbigen Saphire,
Beryll = Smaragd und Aquamarin bzw. die andersfärbigen Berylle, Chrysoberill in Form von Alexandrit,
Edelopale,
Lapis Lazuli (edles Gestein),
Granate in Form von Tsavolith und Mandaringranat, Jadeit usw.

Edelsteine wurden bereits in der Antike gefälscht. Glasfluss ist ein bekanntes Beispiel, und schon Plinius nannte diese Art von Fälschung "die einträglichste aller Gaunereien".
Eine 100-prozentige Trennung zwischen Schmucksteinen und Edelsteinen ist handelsmäßig nicht möglich.


<< Edelstahlschmuck Edelsteinfassung >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

Einsamer Ber... >

Brosche >



Aktuelle Objekte:

Anhänger - L... >

Gina Müller >