Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Schmucklexikon von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 3.200 Begriffe umfassenden Schmucklexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Abschlagen

Silberschmiedeausdruck bei der Herstellung von Flach- und Korpuswaren.
Man versteht darunter jede Art von Hammerarbeit, wobei, Rillen, Kannelüren oder Hohlkehlen entstehen.
Am bevorzugtesten kommt es bei Kannen, Bechern, bestimmten Tassen vor.
Ein Abschlag in senkrechter Art war und ist in all den Jahrhunderten typisch für Wien. Im berühmten "Augsburger Silber" konnte man den Abschlag "S-förmig" beobachten. In der Jetztzeit wird die Art als "Dresd‘ner" (Dresdnerarbeit) bezeichnet, und von Nürnberger Silberschmieden geschlagen.


<< Abschlag Abschnitte >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

Herbert Boec... >

Gerhard Aba >



Aktuelle Objekte:

Litho sig. R... >

Stephan Kaddick >