Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Schmucklexikon von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 3.200 Begriffe umfassenden Schmucklexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Barockperle

Unregelmäßig geformte Natur- oder Zuchtperle.
Man bezeichnet sie auch als Monster oder Monstré-Perle. Solche Perlen wurden bereits in der Renaissance zur Herstellung von figürlichen Anhängern und im 18. Jh. zu Kabinettstücken (objet d‘art) verarbeitet, wobei die Perle je nach Form und der Kunst des Goldschmiedes für Tierleiber und bizarre Körper Verwendung fand. Die Namensgebung für die genannte Perle fand erst im 20. Jh. statt.


<< Barockkette Barren >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

Herbert Boec... >

Perlen Set -... >



Aktuelle Objekte:

Janosch >

Terrakotta F... >