Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Schmucklexikon von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 3.200 Begriffe umfassenden Schmucklexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Mäander

Nach dem krümmungsreichen kleinasiatischen Fluss Maiandros (menderes) benannt. Zierlinie in der Architektur, die sich in regelmäßigen Abständen rechtwinkelig geknickt einrollt oder in Wellenlinien fortläuft. Als Keramikornament seit der Jungsteinzeit, dann hauptsächlich in der geometrischen Stilepoche Griechenlands vorkommend. Später vielfältig abgewandelt; beliebt im Klassizismus. Auch als "Laufender Hund" bezeichnet.

siehe auch:Grecque


<< Madonnentaler Magic-Legierung >>

Verknüpfte Einträge:


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

Florian Wagn... >

Maus-Ansteck... >



Aktuelle Objekte:

Romance Pear... >

Litho WW 228... >