Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Schmucklexikon von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 3.200 Begriffe umfassenden Schmucklexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Designschliff

In den letzen Jahren hat sich die Bezeichnung "Designschliff" durchgesetzt. Dies ist eine Sammelbezeichnung von Schliffformen, die von den normalen, seit Jahrhunderten geschliffenen Formen abweichen. Der Steinschleifer geht von der automatisierten Schleifform weg. "Topqualitäten" wird man eher selten in solchen Phantasieformen finden, denn mit diesen Schliffformen möchte man natürlich die eher minderwertigeren Steine und Abfallteile auf den Edelsteinmarkt bringen.
Allein der Schliff ermöglicht es, die Schönheit des Steines ans Tageslicht zu bringen.
Er inspiriert so manchen Goldschmied zu neuer Schaffenskraft und gibt dem Schmuckstück jenes Flair, das es benötigt, um dem Konsument Freude beim Tragen zu bringen.


<< Designer Desornamentado-Stil >>

Verknüpfte Einträge:


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

Stehender Dr... >

Männlicher A... >



Aktuelle Objekte:

Schlafender ... >

Brosche >