Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Schmucklexikon von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 3.200 Begriffe umfassenden Schmucklexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Jett

Jett oder Gagat
Politurfähige, schwarze Braunkohle, auch Pechkohle genannt. In seiner besten Qualität findet man es in der Nähe der Küstenstadt Whitby in Yorkshire.

Bereits in prähistorischer Zeit wurde Jett oder Gagat verarbeitet. In der Bronzezeit wurden daraus Ornamente hergestellt und bereits von den alten Schreibern der Römer erwähnt.

Möglicherweise waren es Mönche der Whitby Abbey im Mittelalter, die Jett zu Kreuzen und Rosenkränzen verarbeiteten. Zur Zeit Elizabeth I. ging die Produktion zurück. 1832 gelang neuerlich ein Aufstieg. Es gab zwei Werkstätten, die 25 Schnitzer beschäftigten. 1850 gab es ca. 50 Werkstätten. Wellingtons Tod 1852 förderte das Geschäft noch weiter. Es entstanden durch Ferienreisende bald an die 200 Geschäfte, in welchen ca. 1500 Personen beschäftigt waren.


<< Jerusalemer Kreuz Jettschmuck >>

Verknüpfte Einträge:


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

Meisterstück... >

Herbert Boec... >



Aktuelle Objekte:

Lara Joy Körner >

Europäer, 2007 >