Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Schmucklexikon von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 3.200 Begriffe umfassenden Schmucklexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Two-Handled-Cup-Becher

Entstanden in England im16. Jh.
Abgeleitet von "Cup" = Schale.
Zweihenkeliger Becher in sorgfältiger Handarbeit, reich mit barocken Ornamenten dekoriert, meist mit und ohne Deckel in breiter, ausladender Balusterform hergestellt. Um 1670 wurden zweihenkelige Becher mit fast vertikaler Wandung und flachem Deckel hergestellt, wobei Deckel und Knauf Weinlaubverzierungen aufweisen. Der untere Rand hingegen hatte ein Akanthusblattdekor.


<< Twin-Set Überknöpfe >>

Verknüpfte Einträge:


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

"Beim Türmer... >

Thumann >



Aktuelle Objekte:

WACKER, Rudo... >

Gunda Maria ... >