Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Schmucklexikon von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 3.200 Begriffe umfassenden Schmucklexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Doublé or

Abkürzungszeichen bei unedlen und edlen Schmuckwaren
Kurzbezeichnung, die auf den Rückseite bei Uhrgehäusen oder in Schmuckstücken eingeschlagen ist und keine amtliche Punze darstellt.
Mit diesen Worten (oder "Plaqué", "Plaqué or" oder den entsprechenden Übersetzungen in eine andere Sprache) beginnt die korrekte Bezeichnung auf Doubléwaren. Ergänzt wird sie durch die Angabe der Fabrikationsart der Goldauflage (z.B. "G" oder "Galvano" für elektrolytisch abgeschiedenes Gold, "L" oder "Laminé" für ausgewalztes Gold), obligatorisch ist auch eine Verantwortlichkeitsmarke. Fakultativ ist die Angabe der Schichtdicke in Mikron.


<< Doublé Doublé und Triplé-Schmuck >>


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

Medaillon >

Andrej Postn... >



Aktuelle Objekte:

sig. Mela Ko... >

"hiesi" >