Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Schmucklexikon von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 3.200 Begriffe umfassenden Schmucklexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Vexier-Ring

vexieren = irreführen, necken, täuschen

Es ist ein Fingerring aus mehreren zusammenhängenden und ineinander verflochtenen Ringschienen aus Silber oder Gold (seit der Renaissance bekannt). Jeder Ring besteht aus mindestens drei zusammenhängenden, verdreht wirkenden Ringschienen mit rocaillenförmigen Ansätzen. Wird ein Ring in seine zusammenhängenden Einzelringe zerlegt, ist es ohne Kenntnis der Technik schwierig, die Ringschienen in der richtigen Reihenfolge wieder ineinander zu fügen. Mit der Zahl der Einzelringe steigt die Schönheit des den Ringkopf bildenden Ornamentes, aber auch die Schwierigkeit des Zusammensetzen.


<< Vexier-Gefäße Vickers-Härteprüfung >>

Verknüpfte Einträge:


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

Die Frau des... >

Ina Weber >



Aktuelle Objekte:

Album, um 1933 >

Gudrun Kampl >