Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Schmucklexikon von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 3.200 Begriffe umfassenden Schmucklexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Bullionmünzen

Bullionmünzen = Anlagemünzen

Münzen in vollem Feingehalt, praktisch reines Silber.
Hergestellt in ¼, ½ und vollen Unzen ( 1 Unze = 31,104g)

Die erste österreichische Goldbullionmünze, der "Wiener Philharmoniker" fand auch international (v.a. in Japan und den USA) großes Interesse und wurde eine der meistgefragten Bullionmünzen; 1989-98 wurden weltweit mehr als 6 Mio. Stück verkauft.

Es handelt sich nicht um gesetzliche Zahlungsmittel eines Staates, sondern um den Absatz von Edelmetallen, die metallexportierende Länder privaten Geldanlegern bieten. Ein Teil des für den Export bestimmten Metalls wird sozusagen in Münzform verkleidet und den Anlegern auf dem Weltmarkt angeboten.


<< Bullion Bund >>

Verknüpfte Einträge:


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

"ohne Titel" >

Sven Boltens... >



Aktuelle Objekte:

Herbststr... >

Verena Roucka >