Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Schmucklexikon von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 3.200 Begriffe umfassenden Schmucklexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Eligius, Hl.

Lat. = der Auserwählte. Wird in der röm. kath. Kirche als Heiliger verehrt. Schutzpatron der Goldschmiede (588 bis 659). Eligius machte die Lehre beim Goldschmied "Abbo von Limoges", durch Fleiß und Können dem Schatzmeister des französischen Königs "Chlotars II." in Paris empfohlen. Der Merowingerkönig gab an Eligius den Auftrag, einen Thronsessel anzufertigen. Das zur Verfügung stehende Material wurde aber so klug verwendet, dass er statt eines gleich zwei Sessel herstellen konnte. Als Lohn für die Arbeit, seine Bescheidenheit und Ehrlichkeit wurde er zum königlichen Münz- und Schatzmeister ernannt.
Nach dem Tod des Königs entsagte er der Welt und gründete ein Kloster für Mönche und Nonnen. 641 wurde er zum Bischof des "Bistums Noyon an der Oise" ernannt. Am 1. Dezember 659 starb er und wurde bald darauf heiliggesprochen. Sein kunstfertiger Umgang mit dem Goldschmiedehammer blieb in lebendiger Erinnerung, obwohl keine Arbeiten von ihm erhalten geblieben sind.
Im römischen Heiligenverzeichnis scheint der 1. Dezember als Gedächtnistag auf.
Noch andere freie Künste und Zünfte haben den Hl. Eligius als Schutzpatron angenommen: Fuhrleute, Büchsenmacher, Schmiede, Kupferschmiede, Großnägelschmiede, Schlosser, Kutscher, Schwertfeger, Zinngießer, Kleinnägelschmiede, Messerschmiede, Wagner und Schleifer, Hufschmiede. Das Bild des Hl. Eligius in Form eines gotischen Rundsiegel mit einem Durchmesser von 35 mm dient als Siegel an der alten Handwerksordnung (1366). Sie wurde den Goldschmieden, von den erzherzöglichen Brüdern Albrecht und Leopold verliehen.


<< Elfenbeinring Eligiusmedaille >>

Verknüpfte Einträge:


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

Gerhard Aba >

Moise Jacobb... >



Aktuelle Objekte:

"ohne Titel" >

Stephan Kaddick >