Stücksuche:
Bitte mind. 2 Zeichen eingeben. Weitere Suchmöglichkeiten »

Schmucklexikon von Prof. Leopold Rössler

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nutzen Sie die Funktion der Volltextsuche, um einzelne Einträge des über 3.200 Begriffe umfassenden Schmucklexikons zu finden.  
 Volltextsuche: nur in der Begriffsliste suchen

Finieren

Bestimmte Abschluss- oder Endarbeiten bei der Erzeugung von Schmuckwaren, wobei keine weitere Bearbeitung mehr nachfolgt. Z.B. Montage von Einzelteilen bei Ketten, Klebe- und Kittarbeiten, bei Dosen das Kontrollieren der Federn, des Drückers und das Einreihen der Gummibänder usw. Im besonderen versteht man unter Finieren eine Weichlötung mit Zinn-Bleiloten, z.B. bei Aufsetzen von ausgesägten Monogrammen bei Herrensiegelringen mit Steinen. Bei Aufsteckteilen an Broschen, Colliers, Ringen usw. Eine Finierarbeit mit Zinnlot sollte nur dann durchgeführt werden, wenn keine andere Möglichkeit zur Verbindung des Schmuckstückes gegeben ist, oder auf Grund der Wertigkeit.


<< Finger-Rosenkranz Fiocco >>

Verknüpfte Einträge:


Vertiefen Sie Ihr Wissen über Kunst!
Testen Sie unseren Gratisservice Kunstbegriff des Tages. Auf Wunsch erhalten Sie täglich oder wöchentlich per E-Mail einen Begriff aus dem Kunstlexikon geschickt.
Mehr Informationen »

Das Kunstlexikon für das iPhone!
Sie können das Kunstlexikon auch in einer für das iPhone optimierten Version ansehen. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.
Jetzt öffnen »



Aktuelle Objekte:

Clemens Leye... >

Schüler >



Aktuelle Objekte:

Litho WW 513... >

"ohne Titel" >